Die Schule besteht aus einem Haupttrakt parallel zur Berliner Allee und einem angrenzenden Westflügel zur Unterfeldstraße hin (Adresse der Schule) mit insgesamt 10 Klassenräumen. Diese liegen nach Süden ausgerichtet und sind deshalb nicht vom Verkehrslärm betroffen.


Im Hauptgebäude betritt man im Eingangsbereich zunächst unser Foyer, das als Treffpunkt morgens für Kinder, Eltern, Lehrer und für verschiedene Lerngruppen während des gesamten Tages dient. Dort befinden sich außerdem das Büro unserer Hausmeisterin Frau Schnapke und zwei Kicker, an denen jeweils die Kinder einer Lerngruppe in den Pausen spielen können. Hier findet man auch alle wichtigen Aushänge und Informationen der Schule und gelegentlich Ausstellungsstücke einzelner Klassen.

 


Von dort geht es rechts in den Verwaltungstrakt. Hier befinden sich die Büros unserer Sekretärin Frau Geitmann, der Schulleiterin Frau Heintz und der Konrektorin Frau Schaumann.


Auf der linken Seite des Foyers befindet sich der Eingang zur Betreuung, welche mit viel Engagement in drei ehemaligen Klassenräumen eingerichtet wurde. Hier befindet sich nun in liebevoll gestalteten Räumen und Spielecken die Ganztagsbetreuung der Schule. Ein Pavillon auf dem Schulhof dient der Übermittagsbetreuung 8-1 (s. Die Betreuung).

Vor dem Eingang zur OGS befindet sich eine Treppe, die nach unten zur Gymnastikhalle, unserem Musik- und Medienraum und dem Werkraum führt.


Im ersten Stock gelangt man zum Lehrerzimmer, einigen Klassenräumen und unserer Lernwerkstatt, die mittlerweile ab der fünften Stunde eine weitere OGS-Gruppe beherbergt. In letzterer gibt es neben sieben Computern mit Internetanschluss und Drucker, vielfältige Materialien, mit denen gearbeitet werden kann.


 

Gern genutzt wird unsere kleine Schülerbücherei in der 3. Etage, die in Zusammenarbeit mit Eltern betreut wird. Wir freuen uns übrigens sehr über Spenden gut erhaltener Kinderbücher, um diese noch zu erweitern.


Im obersten Stock liegt außerdem eine kleine, vom Förderverein eingerichtete Küche. Sie wird besonders in der Weihnachtszeit genutzt, steht aber über das Jahr hin auch für Koch - AGs und die Garten –AG bereit. Neben der Küche liegt ein weiterer kleiner Differenzierungsraum.


Etwa 10 Minuten von der Schule entfernt liegt an der Kirchstraße unsere Turnhalle. Sie wird im Vormittagsbereich (bis 13.30 Uhr ) von der Schule genutzt. Anschließend ist sie für die örtlichen Vereine geöffnet.


Die Außenanlagen bestehen aus 2 Schulhöfen, ein kleiner zur Unterfeldstraße hin mit dem Haupteingang der Schule, der „Große Schulhof“ ist zur Vodekestraße hin ausgerichtet. Die Schulhöfe wurden u. a. in Eigenarbeit mit Eltern, Schülern und Lehrern und zuletzt im Jahr 2012 durch die Stadt Iserlohn gestaltet.

Auf dem „kleinen Schulhof“ kann in der ersten Pause gespielt werden.

  


Der "große Schulhof" verfügt über viele Spielgeräte, einen Basketballkorb, unseren Schulgarten und einen kleinen Fußballplatz. Hier wird in allen Pausen und während der Nachmittagsbetreuung gespielt und gelacht.

   


 

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: